ENDLICH OHNE SCHMERZ



So hat einer unserer Patienten unseren Praxisnamen übersetzt. Und wir wollen, dass Sie das auch bald wieder sagen können. In unserer physiotherapeutischen Praxis in der Wilhelmstraße nehmen wir uns deshalb besonders viel Zeit für Ihre Behandlung. Gemeinsam mit ihrem Arzt entwickeln wir ein individuelles Anwendungskonzept, das speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
 

 

SOFORT TERMINE VERFÜGBAR


Kontaktieren Sie uns:


 


 

ENDLICH OHNE SCHMERZ



So hat einer unserer Patienten unseren Praxisnamen übersetzt. Und wir wollen, dass Sie das auch bald wieder sagen können. In unserer physiotherapeutischen Praxis in der Wilhelmstraße nehmen wir uns deshalb besonders viel Zeit für Ihre Behandlung. Gemeinsam mit ihrem Arzt entwickeln wir ein individuelles Anwendungskonzept, das speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

SOFORT TERMINE VERFÜGBAR


UNSER TEAM


 

UNSER TEAM

 
Laura
Leßmann
Inhaberin,
Physiotherapeutin

Manuelle Therapie, Lymphdrainage, CMD,
Kniesio Taping, KGG

Ivo
Hohmann
Physiotherapeut,
Sportphysiotherapeut

PNF, Manuelle Therapie
KGG, Lymphdrainage, Kinesio Taping, Nordic Walking Trainer, Biofeedback Trainer, CMD

Sabrina
Krist
Physiotherapeutin

KGG, Lymphdrainage,
CMD, Dorn-Breuß

Ludmila
Pradejczuk
Physiotherapeutin

CMD

Nadine
Heuer
Anmeldung

Praxisorganisation,
Patientenmanagement

Slider

HIER FINDEN SIE UNS


 


Mo.+ Mi. 7:30-19:30
Di. + Do. 7:30-17:30
Fr. 7:30-16:00 Uhr


HIER FINDEN SIE UNS

Mo.+ Mi. 7:30-19:30
Di. + Do. 7:30-17:30
Fr. 7:30-16:00 Uhr


WAS SIE VOR IHREM BESUCH WISSEN SOLLTEN


Erster Termin =
Befund-Termin


Bitte kommen Sie zu Ihrem ersten Termin bei uns 10 - 15 Minuten früher in die Praxis, damit wir in Ruhe alle notwendigen Anmeldeunterlagen ausfüllen können.

In der ersten Behandlung nehmen wir uns viel Zeit, um einen ausführlichen Befund zu erstellen. Dieser ist Grundlage für Ihre individuelle und erfolgreiche Behandlung. Wundern Sie sich also nicht, wenn wir nicht sofort "zur Tat schreiten".


Checkliste für
den ersten Termin


Bitte bringen Sie zum ersten Termin folgende Dinge mit:

- Befunde und MRT-Bilder

- gültige Verordnung

- Handtuch und bequeme Kleidung

- evtl. Befreiungsausweis


Terminabsage/
Ausfallgebühr


Es kann immer einmal passieren, dass Sie einen vereinbarte Termin nicht wahrnehmen können. Wenn Sie den Termin bis 24 Std. vorher absagen, können wir ihn ohne weitere Kosten verschieben. Bei einer späteren Absage, bzw. wenn Sie den Termin ohne Absage nicht wahrnehmen, müssen wir Ihnen nach BGB §615 eine Ausfallgebühr in Höhe der gesetzlichen Vergütung berechnen. Je nach Behandlungsart können das zwischen 22 und 50 € sein. In jedem Fall können Sie den ausgefallenen Termin nachholen.


Gültige Verordnung
Gültige Verordnung


Bitte achten Sie darauf, dass eine Verordnung nach 28 Tagen ihre Gültigkeit verliert. Es sei denn, es ist ein
spätester Behandlungsbeginn eingetragen. Ihr Arzt kann diese Frist auch handschriftlich mit Stempel und Unterschrift verlängern.

Weitere Fragen besprechen wir gerne bei Ihrem ersten Termin vor Ort.


Der Weg in
die Praxis


Um zu uns zu kommen, gehen Sie von der Wilhelmstraße in die Passage. Hier leitet Sie unser Wegweiser zum Eingang. Bitte klingeln Sie bei uns, wir öffnen dann die Hauseingangstür.

Von hier aus geht es entweder nach rechts zum Aufzug oder nach links zum Treppenhaus. Auf beiden Wegen kommen Sie in die 2. Etage.

Vom Treppenhaus aus gehen Sie nach links in den Flur und bis zum Ende direkt vor die Praxistür. Bitte hier noch einmal klingeln.


Eigenanteil/
Zuzahlung


Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet zu jeder Verordnung der gesetzlichen Krankenkasse eine Zuzahlung einzuziehen. Diese besteht aus der einmaligen Rezeptgebühr von 10€ plus 10% des Rezeptwertes. Die Zuzahlung können bis zum 2. Behandlungstermin zahlen, dabei bevorzugen wir eine Zahlung per EC-Karte.

Wenn Sie einen Befreiungsausweis haben, entfällt die Zuzahlung. Bitte legen Sie den Ausweis deshalb unbedingt beim ersten Termin vor.


Privatpreise
Privatpreise


Qualität hat bei uns einen fairen Preis. Wir orientieren unsere Privatpreise an der Gebührenordnung für Therapeuten (GebüTh). Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Unsere Privatrechnungen stellen wir mit Zwischen- und Endrechnung. Sie können diese direkt vor Ort, vorzugsweise mit EC-Karte zahlen.


Öffnungszeiten
Öffnungszeiten


Wir sind für sie da:


MO + MI: 7:30 bis 19:30 Uhr
DI + DO: 7:30 bis 17:30 Uhr
FR: 7:30 bis 16:00 Uhr

WAS SIE VOR IHREM BESUCH WISSEN SOLLTEN

Erster Termin =
Befund-Termin

Bitte kommen Sie zu Ihrem ersten Termin bei uns 10 - 15 Minuten früher in die Praxis, damit wir in Ruhe alle notwendigen Anmeldeunterlagen ausfüllen können.

In der ersten Behandlung nehmen wir uns viel Zeit, um einen ausführlichen Befund zu erstellen. Dieser ist Grundlage für Ihre individuelle und erfolgreiche Behandlung. Wundern Sie sich also nicht, wenn wir nicht sofort "zur Tat schreiten".

Checkliste für
den ersten Termin

Bitte bringen Sie zum ersten Termin folgende Dinge mit:

- Befunde und MRT-Bilder

- gültige Verordnung

- evtl. Befreiungsausweis

- Handtuch und bequeme Kleidung

Terminabsage/
Ausfallgebühr

Es kann immer einmal passieren, dass Sie einen vereinbarte Termin nicht wahrnehmen können. Wenn Sie den Termin bis 24 Std. vorher absagen, können wir ihn ohne weitere Kosten verschieben.
Bei einer späteren Absage, bzw. wenn Sie den Termin ohne Absage nicht wahrnehmen, müssen wir Ihnen nach BGB §615 eine Ausfallgebühr in Höhe der gesetzlichen Vergütung berechnen. Je nach Behandlungsart können das zwischen 22 und 50 € sein.
In jedem Fall können Sie den ausgefallenen Termin nachholen.

Der Weg in
die Praxis

Um zu uns zu kommen, gehen Sie von der Wilhelmstraße in die Passage. Hier leitet Sie unser Wegweiser zum Eingang. Bitte klingeln Sie bei uns, wir öffnen dann die Hauseingangstür.

Von hier aus geht es entweder nach rechts zum Aufzug oder nach links zum Treppenhaus. Auf beiden Wegen kommen Sie in die 2. Etage.

Vom Treppenhaus aus, gehen Sie nach links in den Flur und bis zum Ende direkt vor die Praxistür. Bitte hier noch einmal klingeln.

Gültige Verordnung

Bitte achten Sie darauf, dass eine Verordnung nach 28 Tagen ihre Gültigkeit verliert. Es sei denn, es ist ein
spätester Behandlungsbeginn
eingetragen. Ihr Arzt kann diese Frist auch handschriftlich mit Stempel und Unterschrift verlängern.

Weitere Fragen besprechen wir gerne bei Ihrem ersten Termin vor Ort.

Eigenanteil/
Zuzahlung

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet zu jeder Verordnung der gesetzlichen Krankenkasse eine Zuzahlung einzuziehen. Diese besteht aus der einmaligen Rezeptgebühr von 10€ plus 10% des Rezeptwertes. Die Zuzahlung können bis zum 2. Behandlungstermin zahlen, dabei bevorzugen wir eine Zahlung per EC-Karte.

Wenn Sie einen Befreiungsausweis haben, entfällt die Zuzahlung. Bitte legen Sie den Ausweis deshalb unbedingt beim ersten Termin vor.

Privatpreise

Qualität hat bei uns einen fairen Preis. Wir orientieren unsere Privatpreise an der Gebührenordnung für Therapeuten (GebüTh). Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Unsere Privatrechnungen stellen wir mit Zwischen- und Endrechnung. Sie können diese direkt vor Ort, vorzugsweise mit EC-Karte zahlen.

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da

MO + MI:

7:30 bis 19:30 Uhr

7:30 bis 17:30 Uhr

7:30 bis 16:00 Uhr

DI +DO:

FR:

Slider
 

EXKLUSIVES ANGEBOT

 
 

 
 

10er-KARTE GERÄTETRAINING



Unsere clevere Alternative zum klassischen Fitnessstudio.



Für alle, die sich mit Gerätetraining fit halten wollen, aber keine Lust auf volle Studios und langfristige Vertragsbindung haben. Mit unserer 10er-Karte haben Sie eigentlich nur Vorteile.

• 60 Minuten Trainingszeit, die Sie besonders effektiv nutzen können

• Sie trainieren in einem modernen Gerätepark und können sicher sein, dass das Gerät, das Sie benutzen möchten, frei ist

• Sie trainieren mit therapeutischer Betreuung und individuell auf Sie angepasstem Trainingsplan

• Ihre Trainingsgruppe besteht aus maximal 3 Teilnehmern

• Sie können Ihre 10 Termine – im Rahmen unserer Öffnungszeiten – frei wählen

EXKLUSIVES ANGEBOT


10er-KARTE GERÄTETRAINING

Unsere clevere Alternative zum klassischen Fitnessstudio.


Für alle, die sich mit Gerätetraining fit halten wollen, aber keine Lust auf volle Studios und langfristige Vertragsbindung haben. Mit unserer 10er-Karte haben Sie eigentlich nur Vorteile.

• 60 Minuten Trainingszeit, die Sie besonders effektiv nutzen können

• Sie trainieren in einem modernen Gerätepark und können sicher sein, dass das Gerät, das Sie benutzen möchten, frei ist

• Sie trainieren mit therapeutischer Betreuung und individuell auf Sie angepasstem Trainingsplan

• Ihre Trainingsgruppe besteht aus maximal 3 Teilnehmern

• Sie können Ihre 10 Termine – im Rahmen unserer Öffnungszeiten – frei wählen.


 

ZWEITMEINUNG / OP-VERMEIDUNG

Bei einer geplanter Operation am Rücken und Gelenken wie z.B. Schulter, Knie und Hüfte, sollte eine interdisziplinäre Untersuchung durchgeführt werden.

IV - INTEGRIERTE VERSORGUNG



Zweitmeinung



Die Rückenbeschwerden zählen in Deutschland zur Volkskrankheit Nr.1. Oft erscheint eine Operation als letzter Ausweg. Leider birgt diese immer Risiken und bringt oft nicht den erhofften Erfolg. TK-Versicherte, bei denen in der nächsten Zeit ein operativer Eingriff an der Wirbelsäule geplant ist, können bei ausgesuchten Spezialisten eine zweite Meinung einholen.

Die interdisziplinäre Untersuchung erfolgt durch einen Schmerz-, Physio- sowie einen Psychotherapeuten. Im Anschluß erhalten Sie eine kompetente Zweitmeinung. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Sie erhalten einen Termin innerhalb von 2 Tagen. Ihr Schmerz- und Palliativzentrum Wiesbaden.


IV - INTEGRIERTE VERSORGUNG



Gelenkschmerzen



TK-Versicherte, bei denen in der nächsten Zeit ein operativer Eingriff an einem Hüft-Knie- oder Schultergelenk geplant ist, aufgrund von einer Arthrose, können bei ausgesuchten Spezialisten eine zweite Meinung einholen. Die interdisziplinäre Untersuchung erfolgt durch einen Schmerz-, Physio- sowie einen Psychotherapeuten. Im Anschluß erhalten Sie eine kompetente Zweitmeinung. Oft kann ein operativer Eingriff und die Anlage eines küstlichen Gelenkes durch die 3 monatige intensivierte multimodale Therapie, vermieden werden.


Rückenschmerzen



Eine Vielzahl von Patienten, hat in den letzten Jahren, in unserem Schmerzzentrum vom IVR-Programm profitiert. Wenn Sie bei der Techniker Krankenkasse oder über die Deutsche BKK versichert sind, haben Sie die Möglichkeit, durch Ihre Krankenkasse einen Termin zur Erstuntersuchung (Screening) bei uns zu vereinbaren.

Das Screening erfolgt durch einen Schmerztherapeuten, eine Psychologin sowie einen Physiotherapeuten, die im Anschluss darüber entscheiden, ob das Programm für Sie geeignet ist und den gewünschten Erfolgt verspricht. Werden Sie in das IVR-Programm eingeschlossen, erfolgt die zeitnahe Terminierung, die sich über 3 Wochen erstreckt.




ZWEITMEINUNG / OP-VERMEIDUNG

Bei einer geplanter Operation am Rücken und Gelenken wie z.B. Schulter, Knie und Hüfte, sollte eine interdisziplinäre Untersuchung durchgeführt werden.

IV - INTEGRIERTE VERSORGUNG

Zweitmeinung


Die Rückenbeschwerden zählen in Deutschland zur Volkskrankheit Nr.1. Oft erscheint eine Operation als letzter Ausweg. Leider birgt diese immer Risiken und bringt oft nicht den erhofften Erfolg. TK-Versicherte, bei denen in der nächsten Zeit ein operativer Eingriff an der Wirbelsäule geplant ist, können bei ausgesuchten Spezialisten eine zweite Meinung einholen.

Die interdisziplinäre Untersuchung erfolgt durch einen Schmerz-, Physio- sowie einen Psychotherapeuten. Im Anschluß erhalten Sie eine kompetente Zweitmeinung. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Sie erhalten einen Termin innerhalb von 2 Tagen. Ihr Schmerz- und Palliativzentrum Wiesbaden.

Gelenkschmerzen


TK-Versicherte, bei denen in der nächsten Zeit ein operativer Eingriff an einem Hüft-Knie- oder Schultergelenk geplant ist, aufgrund von einer Arthrose, können bei ausgesuchten Spezialisten eine zweite Meinung einholen. Die interdisziplinäre Untersuchung erfolgt durch einen Schmerz-, Physio- sowie einen Psychotherapeuten. Im Anschluß erhalten Sie eine kompetente Zweitmeinung. Oft kann ein operativer Eingriff und die Anlage eines küstlichen Gelenkes durch die 3 monatige intensivierte multimodale Therapie, vermieden werden.
Rückenschmerzen


Eine Vielzahl von Patienten, haben in den letzten Jahren, in unserem Schmerzzentrum vom IVR-Programm profitiert. Wenn Sie bei der Techniker Krankenkasse oder über die Deutsche BKK versichert sind, haben Sie die Möglichkeit, durch Ihre Krankenkasse einen Termin zur Erstuntersuchung (Screening) bei uns zu vereinbaren.

Das Screening erfolgt durch einen Schmerztherapeuten, eine Psychologin sowie einen Physiotherapeuten, die im Anschluss darüber entscheiden, ob das Programm für Sie geeignet ist und den gewünschten Erfolgt verspricht. Werden Sie in das IVR-Programm eingeschlossen, erfolgt die zeitnahe Terminierung, die sich über 3 Wochen erstreckt.

PAIN2020


 

Wir nehmen als physiotherapeutische Mitarbeiter am Projekt PAIN2020 teil.



Ziel von Pain2020 ist die Verbesserung der Versorgungsqualität und –effizient von Menschen mit Risikofaktoren für Schmerzchronifizierung durch eine neue Versorgungsform.

Die neue Versorgungsform besteht in einer umfassenden Untersuchung der Betroffenen in Form einer schmerztherapeutisch qualifizierten Diagnostik durch ein Team aus erfahrenen ärztlichen, psychologischen und physiotherapeutischen Mitarbeitern (interdisziplinäres multimodales Assessment), die gemeinsam Diagnosen stellen und Therapien empfehlen.

PAIN2020 geht davon aus, dass eine frühzeitige, an den biopsychosozialen Bedarfen der Patienten orientierte Steuerung in Angebote der Regelversorgung sowohl eine Lücke in der bestehenden Versorgung schließt als auch einer Chronifizierung entgegen wirkt.




PAIN2020


Wir nehmen als physiotherapeutische Mitarbeiter am Projekt PAIN2020 teil.


Ziel von Pain2020 ist die Verbesserung der Versorgungsqualität und –effizient von Menschen mit Risikofaktoren für Schmerzchronifizierung durch eine neue Versorgungsform.

Die neue Versorgungsform besteht in einer umfassenden Untersuchung der Betroffenen in Form einer schmerztherapeutisch qualifizierten Diagnostik durch ein Team aus erfahrenen ärztlichen, psychologischen und physiotherapeutischen Mitarbeitern (interdisziplinäres multimodales Assessment), die gemeinsam Diagnosen stellen und Therapien empfehlen.

PAIN2020 geht davon aus, dass eine frühzeitige, an den biopsychosozialen Bedarfen der Patienten orientierte Steuerung in Angebote der Regelversorgung sowohl eine Lücke in der bestehenden Versorgung schließt als auch einer Chronifizierung entgegen wirkt.


 

UNSERE METHODEN


 
Wir wissen, dass jeder Patient einzigartig ist. Deshalb setzen wir auf individuelle Behandlung von Anfang an. Ärzte vertrauen bereits bei der Rezepterstellung auf unsere Expertise und unsere Empfehlungen. Patienten vertrauen uns, weil sie pro Behandlungsperiode von maximal 2 verschiedenen Therapeuten betreut werden. Und natürlich auch, weil wir uns bei jeder Behandlung besonders viel Zeit nehmen, um den maximalen Therapieerfolg zu erzielen.


Manuelle Therapie Manuelle Therapie


Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.

Manuelle Lymphdrainage


Eine Ödem- und Entstauungstherapie, die die Pumpfunktion des Gefäßsystems unterstützt. Die Behandlung kommt zum Einsatz um z.B. Schwellungen nach Traumata oder Operationen zu beseitigen.

Kiefergelenks-behandlung


Unser Spezialgebiet: Kiefergelenksbehandlung. Hier lindern wir direkte Symptome wie Zähneknirschen und Kiefergeräusche. Aber auch bei Spannungskopfschmerzen, HWS- und Nackenverspannungen bis hin zum Schnarchen und zur Schlaf-Apnoe haben wir damit Erfolg.

Krankengymnastik am Gerät


Besonders nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen. Wir Verbessern damit sowohl Kraft und Ausdauer als auch Beweglichkeit und Koordination.

PNF Therapie PNF Therapie


Durch gezielte Stimulation werden die „Bewegungsfühler" des Körpers in Gelenken, Muskeln und Sehnen angeregt. Das Zusammenspiel von Rezeptoren, Nerven und Muskeln wird gefördert und alltägliche Bewegungen fallen Ihnen leichter.

Beckenboden Gymnastik


Eine einfache und effiziente Methode zur Heilung und Vorbeugung von Harninkontinenz. Besonders empfehlenswert nach Geburten und Schwangerschaften.

Kinesio Taping Kinesio Taping


Nicht nur für Sportler interessant. Auch Sie können von den schmerzlindernden, Muskulatur- und Gelenkunterstützenden und Gewebeentlastenden Funktionen dieser Methode profitieren.

Physikalische Therapie


Mit dieser Methode behandeln wir Schmerzen und Funktionseinschränkungen vor allem durch Überbelastung und Verschleiß sowie nach Operationen oder Schlaganfällen. Hier kommen auch Gleichstrom, Infraorot- und UV-Licht zum Einsatz.

Atem Therapie Atem Therapie


Ohne die ausreichende Zufuhr von Sauerstoff lässt die Leistungsfähigkeit nach und der Körper macht schlapp. Mit gezielten Übungen können wir das vermeiden.

Massage Therapie Massage Therapie


Wird vorrangig zur Beseitigung von Verspannungsschmerzen eingesetzt. Massagen haben aber dank Ihrer vielen unterschiedlichen Grifftechniken auch noch zahlreiche weitere fördernde Wirkungen auf fast alle Funktionen des Körpers.

Rehabilitation Rehabilitation


Wir sorgen nach einem Unfall, einer Operation oder einem Schlaganfall dafür, dass Sie möglichst schnell möglichst viel Ihrer gewohnten Beweglichkeit zurückerhalten.

UNSERE METHODEN

Wir wissen, dass jeder Patient einzigartig ist. Deshalb setzen wir auf individuelle Behandlung von Anfang an. Ärzte vertrauen bereits bei der Rezepterstellung auf unsere Expertise und unsere Empfehlungen. Patienten vertrauen uns, weil sie pro Behandlungsperiode von maximal 2 verschiedenen Therapeuten betreut werden. Und natürlich auch, weil wir uns bei jeder Behandlung besonders viel Zeit nehmen, um den maximalen Therapieerfolg zu erzielen.


Manuelle Therapie

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Manuelle Lymphdrainage

Eine Ödem- und Entstauungstherapie, die die Pumpfunktion des Gefäßsystems unterstützt. Die Behandlung kommt zum Einsatz um z.B. Schwellungen nach Traumata oder Operationen zu beseitigen.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Kiefergelenksbehandlung

Unser Spezialgebiet! Wir können Symptome wie Zähneknirschen und Kiefer-Geräusche lindern. Auch bei Spannungskopfschmerzen, HWS- und Nackenverspannungen, Schlaf-Apnoe und Schnarchen zeigt die Behandlung Erfolg.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Krankengymnastik am Gerät

Besonders nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen. Wir Verbessern damit sowohl Kraft und Ausdauer als auch Beweglichkeit und Koordination.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Massage Therapie

Wird vorrangig zur Beseitigung von Verspannungsschmerzen eingesetzt. Massagen haben aber dank Ihrer vielen unterschiedlichen Grifftechniken auch noch zahlreiche weitere fördernde Wirkungen auf fast alle Funktionen des Körpers.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Kinesio Taping

Nicht nur für Sportler interessant. Auch Sie können von den schmerzlindernden, Muskulatur- und Gelenkunterstützenden und Gewebeentlastenden Funktionen dieser Methode profitieren.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Beckenboden Gymnastik

Eine einfache und effiziente Methode zur Heilung und Vorbeugung von Harninkontinenz. Besonders empfehlenswert nach Geburten und Schwangerschaften.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Atem Therapie

Ohne die ausreichende Zufuhr von Sauerstoff lässt die Leistungsfähigkeit nach und der Körper macht schlapp. Mit gezielten Übungen können wir das vermeiden.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Physikalische Therapie

Mit dieser Methode behandeln wir Schmerzen und Funktionseinschränkungen vor allem durch Überbelastung und Verschleiß sowie nach Operationen oder Schlaganfällen. Hier kommen auch Gleichstrom, Infraorot- und UV-Licht zum Einsatz.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
PNF Therapie

Durch gezielte Stimulation werden die „Bewegungsfühler" des Körpers in Gelenken, Muskeln und Sehnen angeregt. Das Zusammenspiel von Rezeptoren, Nerven und Muskeln wird gefördert und alltägliche Bewegungen fallen Ihnen leichter.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Rehabilitation

Wir sorgen nach einem Unfall, einer Operation oder einem Schlaganfall dafür, dass Sie möglichst schnell möglichst viel Ihrer gewohnten Beweglichkeit zurückerhalten.

Die Behandlung mit speziellen Handgriff- und Mobilisationstechniken. Mit dieser Methode können Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Slider